Wir stehen zum Standort.

Denn in Lippe sind wir zu Hause.

17. Juni 2019

Sprücheklopfer gesucht!
Standortinitiative Lippe ruft zum Wettbewerb auf

Die Standortinitiative „Zukunft. Unternehmen. In Lippe“ ruft alle Lipperinnen und Lipper zur Teilnahme an einem Spruchwettbewerb auf. Unter dem Motto "Lipper sind wortkarg. Aber immer für einen Spruch gut.“ werden die witzigsten Ideen gesucht. Als Anreiz lockt der Initiator, die Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe), mit Geldpreisen für die drei besten Sprüche. Der erste Platz ist mit 500 Euro dotiert, der zweite mit 300 Euro und der dritte Gewinner kann sich über 200 Euro freuen. Einsendeschluss ist der 21. Juli 2019. Eine prominente Jury wird die kreativsten Einsendungen auswählen und im Spätsommer bekannt geben.

„Wir sind auf der Suche nach witzigen Sprüchen und möchten zeigen, dass die Lipper*innen gar nicht so stur sind wie alle meinen. Wir rufen also alle Held*innen des Alltags auf, einen witzigen Spruch einzureichen. Dafür werden sie mit tollen Geldpreisen belohnt“, wirbt IHK-Vizepräsident Stephan Westerdick zum Mitmachen. Der Unternehmer aus Detmold hatte die Idee zum Wettbewerb und engagiert sich seit Jahren stark für die Standortinitiative.

„Mitmachen ist ganz einfach. Voraussetzung ist, dass der typische Initiativen-Stil zu erkennen ist“,“ beschreibt Friederike Strate, Geschäftsführerin der Strate-Brauerei in Detmold und Jury-Mitglied, den Initiativen-Duktus. Soll heißen: Im ersten Satz wird stets eine typische, wenn möglich klischeehafte Eigenschaft der Lipper oder der Region Lippe beschrieben, die eher negativ erscheint. Im Antwortsatz wird die Schwäche zur Stärke umgekehrt.

„Wir freuen uns über viele tolle Ideen und sind gespannt, was die Lipper und Lipperinnen alles für Ideen haben“, appelliert Florian Kehrmann an alle Lipper. Der Trainer des TBV Lemgo Lippe hat sich sofort bereit erklärt, in der Jury mitzuwirken und freut sich auf die witzige Aktion. In der Jury sind auch Professorin Kathrin Lemme, Vizepräsidentin der TH OWL und Jessica Schrader, Studentin Medienproduktion der TH OWL.

Anregungen kann man sich auf der Internetseite www.unternehmen-lippe.de holen, unter anderem auch für das eigene Unternehmen. Viele Firmen hatten sich bereits in der Vergangenheit lustige Sprüche für den eigenen Betrieb einfallen lassen.

Hier geht´s zum Gewinnspiel: https://www.unternehmen-lippe.de/kampagne/gewinnspiel

Bildunterschrift:

Die Jury: Florian Kehrmann (TBV Lemgo Lippe), Professorin Kathrin Lemme (Technische Hochschule OWL), Friederike Strate (Privatbrauerei Strate), Jessica Schrader (TH OWL) und Stephan Westerdick (UNIREZ) v.l.n.r.

Infos & Teilnahmebedingungen.pdf(136,94 KiB)
Plakat.pdf(127,17 KiB)
Zurück