Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Diese AGB gelten ausschließlich für gewerbliche Kunden! AGB speichern und drucken.

§ 1 Geltungsbereich und Vertragspartner

  1. Für alle unsere Lieferungen gelten ausschließlich die nachfolgenden Verkaufsbedingungen. Abweichende Bedingungen sind für uns nur nach ausdrücklicher Anerkennung verbindlich.
  2. Ihr Vertragspartner für alle Bestellungen ist die MEN AT WORK Werbeagentur GmbH, Edisonstraße 2, 32791 Lage.

§ 2 Liefergebiet und Kundenkreis

Standardmäßige Bestellungen und Lieferungen sind nur innerhalb Deutschlands möglich. Die Möglichkeit zum Kauf erhalten nur die Mitglieder der Standortinitiative "Industrie - Zukunft in Lippe".

§ 3 Vertragsschluss

Verträge in unserem Internetshop können nur in deutscher Sprache geschlossen werden. Sie geben ein verbindliches Angebot ab, wenn Sie den Online-Bestellprozess unter Eingabe der dort verlangten Angaben durchlaufen haben und im letzten Bestellschritt den Button "Zahlungspflichtig bestellen" anklicken. Nachdem Sie Ihre Bestellung abgeschickt haben, senden wir Ihnen eine E-Mail, die den Empfang Ihrer Bestellung bei uns durch eine Auftragsbestätigung bestätigt und deren Einzelheiten aufführt. Der Versand der Auftragsbestätigung kann gegebenenfalls bis zu 48 Stunden dauern. Diese Auftragsbestätigung stellt eine Annahme Ihres Angebotes dar. Der Kaufvertrag kommt erst durch den Versand der Ware oder der Auftragsbestätigung zustande.

§ 4 Warenangebot und Bestellung

  1. Bitte beachten Sie, dass Angebote in unserem Online Shop jeweils befristet sein können. Einzelheiten ergeben sich aus der jeweiligen Produktbeschreibung.
  2. Sie bestellen in unserem Shop, indem Sie
    1. Artikel in den Warenkorb legen
    2. Ihre Lieferdaten eingeben
    3. auf der Kontrollseite die Richtigkeit Ihrer Angaben bestätigen und danach auf den Button "Zahlungspflichtig bestellen" klicken.

§ 5 Speicherung des Vertragstextes

Bitte drucken Sie sich alle relevanten Vertragstexte für Ihre Unterlagen aus. Wir speichern diese Daten nur so lange wie unbedingt notwendig und gesetzlich erlaubt ist.

§ 6 Datenschutz

MEN AT WORK gewährleistet, dass sie die anlässlich von Bestellungen anfallenden Kundendaten lediglich im Zusammenhang mit der Abwicklung der Bestellung erhebt, bearbeitet, speichert und nutzt. MEN AT WORK wird Kundendaten nur zur Bestellabwicklung an verbundene Unternehmen weitergeben.

§ 7 Preise und befristete Sonderangebote

Alle Preisangaben beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Es gilt der Preis zum Zeitpunkt der Bestellung.

§ 8 Lieferzeiten und -kosten

  1. Die Lieferung durch uns erfolgt unter dem Vorbehalt, dass wir selbst richtig und rechtzeitig beliefert werden und die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten haben. Soweit nicht anders vereinbart oder am Artikel anders angegeben ist, liefern wir - Bestand vorausgesetzt - innerhalb von ca. 10 Werktagen nach Erhalt Ihrer Bestellung. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde.
  2. Kann die Regellieferzeit nicht eingehalten werden, informieren wir Sie per E-Mail.
  3. Ersatzlieferung: Sollten wir ausnahmsweise einen bestellten Artikel nicht liefern können und haben wir Ihr Vertragsangebot noch nicht angenommen, behalten wir uns vor, Ihnen durch Zusendung eines qualitativ und preislich gleichwertigen Artikels ein neues Angebot zu unterbreiten.
  4. Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material-, Herstellungsfehler oder Transportschäden aufweisen, so melden Sie bitte solche Fehler sofort gegenüber uns oder dem Transporteur, der die Artikel anliefert.
  5. Die Versand- und Verpackungskosten werden gewichtsabhängig errechnet, die Mindestkosten liegen bei 9,98 €.

§ 9 Gewährleistung

MEN AT WORK gewährleistet, dass die Produkte zum Zeitpunkt des Gefahrübergang frei von Sach- und Rechtsmängeln sind. Ist der Kunde nicht Verbraucher, hat er die Ware unverzüglich nach Erhalt der Lieferung auf Vollständigkeit und etwaige Mängel zu überprüfen und im Falle von Vorliegen von Mängeln, diese spätestens innerhalb von einer Woche ab Erhalt MEN AT WORK anzuzeigen. Liegt ein Mangel vor, ist der Käufer berechtigt, Nacherfüllung zu verlangen. Schlägt die Nachbesserung zweimal fehl, ist der Kunde berechtigt, den Kaufpreis zu mindern oder vom Vertrag zurückzutreten. Weitergehende Ansprüche, insbesondere Schadensersatzansprüche – gleich aus welchem Rechtsgrund – sind ausgeschlossen. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von MEN AT WORK beruht oder ein Personenschaden vorliegt. Unberührt bleiben Ansprüche des Kunden aus Garantieerklärungen der Hersteller technischer Produkte, die den Produkten beigefügt werden. Die Dauer der Gewährleistung beträgt 12 Monate, bei Rechtsgeschäften mit Verbrauchern 2 Jahre. MEN AT WORK übernimmt Gewährleistungsverpflichtungen nur bezogen auf die einzelnen bei ihr bestellten Waren, nicht aber für Sachgesamtheiten, es sei denn, dies wird ausdrücklich mit dem Kunden so vereinbart.

§ 10 Haftung

MEN AT WORK, ihre Geschäftsleitung und ihre Mitarbeiter, haften nur im Rahmen der vorstehenden Regelungen und ergänzend der zwingenden gesetzlichen Bestimmungen. Die Haftung für Mitarbeiter von MEN AT WORK ist beschränkt auf typische, voraussehbare Schäden; mittelbare Schäden sind ausgeschlossen. Weder Datenverarbeitungsanlagen noch Software arbeiten nach dem aktuellen Stand der Technik stets fehlerfrei. Entsprechend kann MEN AT WORK auch keinen unbedingt immer fehlerfreien Betrieb des Online-Handels technisch sicherstellen. Hinzu treten die Unwägbarkeiten des Internets selbst. MEN AT WORK haftet deshalb nicht für Schäden, die darauf beruhen, dass infolge technischer Mängel möglicherweise von Kunden abgegebene Kaufangebote nicht bei MEN AT WORK eingehen oder dort nicht berücksichtigt werden. Ausgenommen ist ein etwaiger Vorsatz bei MEN AT WORK. Der Umfang einer Haftung von MEN AT WORK nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.